Nutzungsvereinbarung

Heimatvereinsgebäude – Geheege

Festlegung


• das Gebäude und die dazugehörigen Außenanlagen sind  in ordnungsgemäßen und sauberen Zustand wieder zu übergeben,

• mit der Einrichtung, den technischen Geräten und den Räumen ist sorgsam umzugehen,

• die Nutzungsdauer beschränkt sich auf max. 3 Tage (1 Tag Vorbereitung,
  1 Tag Nutzung und 1 Tag Nachbereitung) falls nicht anders vereinbart,

• es ist darauf zu achten, das Geschirr vollständig und sauber zu hinterlassen,

• anfallender Müll ist selbst zu entsorgen,

• bei Nutzung der Ofenheizung ist die Asche im Ofen zu belassen,

• bei nicht erfolgter ordnungsgemäßer Reinigung ist eine Gebühr von 35 €  zu entrichten,

• das Anbringen von Raumschmuck an Decken und Wänden ist untersagt,

• das Gebäude und die Einrichtung sind durch die Mieter und seine Gäste so zu nutzen, dass keine Gefahr für Leib und Leben entstehen,

• für entstandene Schäden ist der Nutzer schadensersatzpflichtig, d.h. er steht für sämtliche Haftpflichtschäden, auch die seiner Gäste, selbst ein und stellt den Eigentümer davon frei, - für Personenschäden gilt Gleiches.
 

Suche
 
 



Subnavigation

Sitemap  |   Kontakt  |   Impressum
© 2008 by Contrexx Anthrazit powered by Contrexx® Open Source CMS